K 4332          Beckenboden – Intensiv-Training

Der Kurs richtet sich an alle Frauen, die intensiv ihren Beckenboden trainieren wollen. Vor allem bei Beckenbodenschwäche und deren Folgen wie Rückenschmerzen, Inkontinenz, Blasensenkung oder Gebärmuttersenkung. Aber auch Frauen, die keinen Platz in einem klassischen Rückbildungskurs bei einer Hebamme bekommen haben oder gezielt weitere Informationen und Kenntnisse erlangen wollen, sind hier willkommen. In jeder Stunde werden gezielt Theorie über Anatomie und Funktion des Beckenbodens mit Praxis verbunden. Das Gelernte kann dadurch nachhaltig im Alltag angewendet werden. Neben der Wahrnehmung und Entspannung des Beckenbodens steht eine gezielte Kräftigung im Vordergrund. 

Bitte Gymnastikmatte mitbringen.

 

Leitung:                       Simone Wild, zertif. Beckenbodentrainerin

Beginn/Dauer:              Freitag, 11. März 2022, 6 Abende

Zeit:                            18.00 Uhr bis 19.00 Uhr,

Ort:                            Online-Live-Kurs über Zoom, im Anschluss an die Kursstunde erhalten die Teilnehmerinnen

                                  ein Video mit den Inhalten der jeweiligen Kursstunde                         

Gebühr:                      55 Euro

Warnung! Javascript muss aktiviert sein, damit dieses Formular fehlerfrei funktioniert.
Anmeldeformular öffnen!
Anmeldeformular schliessen!

Mit dem Formular können Sie sich online anmelden. Die Felder mit einem roten Stern sind Pflichtfelder. Wenn Sie diese nicht ausfüllen, werden die eingebenenen Daten nicht an die vhs übertragen.

Nach dem Anklicken des Absenden-Buttons werden Ihre Anmeldedaten an die vhs Ergoldsbach-Neufahrn-Bayerbach übertragen und elektronisch gespeichert. Sie werden nur für die Kursverwaltung verwendet und nicht an außenstehende Personen weitergegeben. Lediglich die jeweils zuständigen Kursleiter erhalten Ihre Anschrift und Kontaktdaten wie Telefonnummer oder Email-Adresse.

Mit meiner Anmeldung erteile ich der vhs Ergoldsbach-Neufahrn-Bayerbach ein SEPA-Mandat für den Bankeinzug der dafür anfallenden Kursgebühren.

Ihre Email-Adresse oder Telefonnummer wird zur Kontaktaufnahme für evtl Rückfragen oder Zusatzinformationen benötigt.

Ihre Bankdaten werden zum Einzug der Kursgebühren im Lastschriftverfahren benötigt. Sie können diese auch per email oder schriftlich mitteilen.

  Captcha erneuern  
  

Wenn die Datenübertragung erfolgreich war, wird dies auf dem Bildschirm mit einem Hinweis bestätigt. Eine Anmeldebestätigung oder Absage erhalten Sie in einer gesonderten Email.

 

Bilder aus den Programmheften